Aktuelle Angebote

Beim Kauf eines Lenkdrachens werden Sie merken, dass es zahlreiche unterschiedliche Modelle für jeden Einsatzzweck gibt. So gibt es beispielsweise sogenannte Leichtwinddrachen, die eher für den Flug in schwächeren Lüften geeignet sind. Ferner gibt es Drachen, mit denen sich beeindruckende Kunststücke vollführen lassen und die somit hervorragend für den Trickflug prädestiniert sind.

Natürlich wird bei der riesigen Vielfalt an Lenkdrachen auch zwischen Einsteiger- und Fortgeschrittenenmodellen unterschieden. Wir von lenkdrachen-24.de haben für Sie eine Auswahl an erstklassigen Drachen zusammengestellt und diese in die beiden Kategorien eingeordnet. Schauen Sie sich unsere Auswahl am besten sofort an und entdecken Sie Ihren Drachen!

 

Einsteiger

Einsteigermodelle zeichnen sich in der Regel durch Ihre größere Robustheit aus. Sie überstehen Abstürze mit einer deutlich höheren Wahrscheinlichkeit oder sind oftmals fast unkaputtbar. Weitere Merkmale sind die einfachere Steuerung und die Tatsache, dass Lenkdrachen für Anfänger tendenziell weniger Wind zum Fliegen benötigen. Selbstverständlich gibt es dennoch auch Modelle, die für den Flug in Küstenregionen mit starkem Wind geeignet sind.

 

Fortgeschrittene

Modelle für Fortgeschrittene sind meistens empfindlicher und somit nicht so stabil wie Lenkdrachen für Anfänger. Dafür haben diese Modelle einzigartige Flugeigenschaften, die durch ihre feinfühlige Steuerung auf exakt und präzise auf kleinste Steuerbewegungen reagieren und sie damit absolut wettbewerbstauglich machen. Möglich machen dies nicht selten mehrere Jahre Entwicklungszeit und eine perfekte Abstimmung der einzelnen Komponenten.